Das Unternehmen & Leitbild

Persönliche Nähe bestimmt die MR-Firmenpolitik - Trotz Wachstum, ein bodenständiges Familienunternehmen.

Das Unternehmen

Durch das stetige Wachstum der beiden Unternehmen war Otto Rall und Winfried Mettler bald klar, dass ein Zusammenschluss eine sinnvolle Zukunftsorientierung darstellte. So kam es auch, dass die zwei erfolgreichen Handwerksbetriebe 1997 eine gemeinsame Filiale in Stuttgart eröffneten. Drei Jahre später folgte in Böblingen die Übernahme eines bestehenden Betriebs.

„Wir wollen, dass unsere Kunden sich mit unseren Produkten wohl fühlen und ihren Alltag damit positiv gestalten“, sagt Geschäftsführer Otto Rall. „Und das ermöglichen wir unseren Kunden durch ein breites Sortiment mit qualitativ hochwertigen Produkten von namhaften Herstellern – in unterschiedlichen Stil- und Geschmacksrichtungen.“ Ob traditionell und klassisch oder modern und ausgefallen – die MR-Gruppe arbeitet nach individuellen Vorgaben der Kunden und immer nach Maß.

Im Herbst 2021 hat sich Rolladen Rall GmbH von der Mettler-GmbH getrennt. Grund für diese Entscheidung sind unterschiedliche Auffassungen in der Unternehmensführung. Familie Mettler übernimmt die Verantwortung für die einst gemeinsame Filiale Fachmarkt und Familie Rall konzentriert sich fortan auf die Filiale Rommel GmbH & Co. KG sowie Mallorca Invest S.L. Die beiden Stammhäuser bleiben in entsprechender Führung.

Von der Beratung und Planung bis hin zur Montage – die circa 30 Mitarbeiter der Rall-Gruppe sind das Herzstück des schwäbischen Traditionsbetriebes und immer in der Region auf Achse. „Wir sind besonders stolz, dass wir unsere Mitarbeiter auch im eigenen Betrieb ausbilden, sie sozusagen intern heranziehen“, erklärt Otto Rall.

Auch der eigene Nachwuchs ist im Betrieb präsent: Justina Foril geb. Rall hat im elterlichen Betrieb in Kusterdingen ihre Ausbildung zur Bürokommunikationskauffrau abgeschlossen und zusätzlich ihren Betriebswirt des Handwerks bereits 2014 erfolgreich absolviert. Maximilian Rall hat erfolgreich seine Ausbildung zum Rollladen- und Sonnenschutzmechatroniker abgeschlossen und besucht momentan die Meisterschule. Dem Generationenwechsel steht daher nichts mehr im Wege und die Nachfolge der Rall-Gruppe ist mit der 3. Generation gesichert. „Zusammen sind wir stark! Wir ergänzen unsere Stärken und unser Wissen. Gemeinsam wollen wir wachsen und die MR Gruppe vergrößern“ , sagt Justina Foril. Durch die unterschiedlichen Berufsausbildungen sowie Weiterbildungen ergeben die Geschwister eine perfekte Kombination für die künftige Unternehmensführung.

Vorstellung Familienbetrieb

In den letzten Jahren wuchs der Bekanntheitsgrad der Rolladen Rall im schwäbischen Raum stetig. Die traditionsreiche Handwerks-Unternehmensgruppe gehört heute mit den Standorten Kusterdingen, Böblingen und Palma de Mallorca zu den führenden Handwerksunternehmen der Region, wenn es um Sonnenschutz wie Markisen, aber auch Rolladen, Fenster und Türen sowie Garagentoren und Terrassenüberdachungen geht. Das Know-How und die Qualität deutscher Handwerksbetriebe ist auch im europäischen Ausland gefragt. Einen ersten Schritt dahin machte Rolladen Rall mit der Eröffnung eines weiteren Standortes auf der Baleareninsel Mallorca im Jahr 2015.

Persönliche Vorstellung

Otto Rall ist Rolladen- und Jalousiebaumeister in zweiter Generation. Als 1960 Otto Rall Senior gemeinsam mit seiner Frau Anneliese den meistergeführten Handwerksbetrieb Rolladen Rall GmbH in Kusterdingen – einer Gemeinde zwischen Tübingen und Reutlingen gelegen - gründete, stand der Vertrieb von Außenjalousien im Mittelpunkt. Schnell stieg die Nachfrage nach Markisen und Sonnenschutz, aber auch nach Fenstern und Türen an. Die eigene Werkstatt wurde immer häufiger für Sonderanfertigungen nach Kundenwunsch genutzt.

Bald stand fest, Sohn Otto sollte in die Fußstapfen des Vaters treten und den Betrieb später übernehmen. Gesagt, getan: 1989 schloss Otto Rall (Junior) seine Meisterprüfung zum Rollladen- und Jalousiebaumeister erfolgreich ab. 1990 wurden Vater und Sohn gleichberechtigte Gesellschafter und Geschäftsführer.